Mein Ich gehört mir: Schufa bekämpft Persönlichkeitsklau im Cyberspace

Montag, 23. April 2012
-
-

Die Schufa entdeckt ein neues Betätigungsfeld. Bislang konzentrierte sich das Unternehmen vor allem auf die Bereitstellung kreditrelevanter Informationen. Jetzt konzentriert sich die Auskunftsdatei auch auf die Bekämpfung der Cyberkriminalität.  Mit einer Kampagne führt derzeit der Dienstleister den Schufa Indet-Safe im Markt ein. Das Sicherheitsprodukt soll helfen, die eigene Identität im Netz besser zu schützen. Unter dem Claim "Mein Ich gehört mir" wirbt die Schufa in Printanzeigen, Online, SEO und Dialogmaßnahmen für sein Präventionsangebot. Die Kreation der Kampagne sowie das Signet-Design stammt von der Wiesbadener Agentur South of Market. mir
Meist gelesen
stats