"Mein Burger": McPanther siegt im Mega-Wettbewerb von McDonald´s

Donnerstag, 31. Mai 2012
Duanne Moeser hat mit seinem McPanther überzeugt
Duanne Moeser hat mit seinem McPanther überzeugt

Vergangene Woche ging es bei McDonald’s im wahrsten Sinne des Wortes um die Bulette: Fünf Burger-Kreationen hatten es ins Finale der zweiten Auflage des Social-Media-Wettbewerbs „Mein Burger“ geschafft. Am Ende setzte sich der McPanther in einem echten Kopf-an-Kopf-Rennen durch. Angesichts der hohen Beteiligung dürfte der eigentliche Sieger allerdings McDonald’s selbst sein.
Die einwöchige Online-Abstimmung auf Mcdonalds.de endete denkbar knapp: Auf den von Duanne Moeser, dem Sportmanager der Eishockeymannschaft  Augsburger Panther, ersonnenen Burger McPanther entfielen insgesamt 51.501 Stimmen. Für den McHaudegen stimmten 45.832 Teilnehmer ab. Danach kommt allerdings lange nichts: Der mit gut 29300 Stimmen drittplatzierte Lauginator hatte mit dem Rennen um den Titel bereits nichts mehr zu tun. Und die beiden übrigen Finalisten McÖrms (22350 Stimmen) und Crockstahzumjot (13864 Stimmen) landen weit abgeschlagen auf den letzten Rängen.

Dem Online-Voting war ein bundesweiter Geschmackstest in mehr als 1.400 McDonald´s-Restaurants vorausgegangen. Dabei konnten Kunden jeweils eine Woche lang die fünf Final-Burger probieren, die sich zuvor in einer ersten Voting-Runde sowie im Jury-Entscheid gegen mehr als 327.000 Burger-Kreationen durchgesetzt hatten. Begleitet wurde der Geschmackstest von TV-Spots (Agentur: Heye & Partner), in denen jeweils die Erfinder die Hauptrolle spielten.

Mit der Zahl der eingereichten Burger-Ideen ist McDonald´s mehr als zufrieden: „Der Erfolg der zweiten Auflage von 'Mein Burger' hat unsere Erwartungen erneut weit übertroffen“, sagt Nicolas von Sobbe, Department Head Community Relations bei McDonald's Deutschland. Bei der Premiere im vergangenen Jahr hatten "nur" 116.000 Fans ihre Burger-Ideen auf Facebook zur Abstimmung gestellt. Damit hat sich die Zahl der Einreichungen in diesem Jahr nahezu verdoppelt.

Laut McDonald´s-Manager von Sobbe war die "Mein Burger"-Aktion auch in anderer Hinsicht ein Erfolg: So hätten die in diesem Jahr eingereichten Burger nicht nur online gepunktet, sondern auch in der Realität den Geschmack der Gäste getroffen. "In vielen Restaurants waren einige Final-Burger schon vorzeitig ausverkauft", so von Sobbe. mas
Meist gelesen
stats