Mehr Filialen: Vodafone will an die Spitze

Montag, 07. Januar 2008
Vodafone will die Zahl seiner Shops erhöhen
Vodafone will die Zahl seiner Shops erhöhen
Themenseiten zu diesem Artikel:

Vodafone iPhone T-Mobile Kürten Arcor Offensive Marktführer


Nachdem Vodafone Ende letzten Jahres beim iPhone noch eine juristische Schlappe einstecken musste, geht das Düsseldorfer Unternehmen nun in die Offensive. Mit 400 zusätzlichen Geschäften will Vodafone Marktführer T-Mobile zunächst beim Filialnetz überholen. Neben dem Mobilfunkgeschäft will Vodafone gemeinsam mit seiner Tochter Arcor auch im DSL-Sektor zulegen. Laut Angaben der Nachrichtenagentur dpa-AFX will Vodafone sein Filialnetz von 1600 auf dann 2000 eigene und Partner-Shops aufstocken, was das Unternehmen bestätigt. "Damit wollen wir unseren Vertrieb und Service verstärken", erklärt Unternehmenssprecher Jens Kürten gegenüber HORIZONT.NET. Der Ausbau werde "in den nächsten Jahren" erfolgen. Damit hätte der Mobilfunker deutschlandweit über 100 Geschäfte mehr als derzeit T-Mobile.

Vodafone möchte auf zwei Geschäftsfeldern weiter zum Bonner Konkurrenten aufschließen. Bereits im dritten Quartal 2007 hatte der Anbieter des D2-Netzes mehr Neukunden gewonnen als der magentafarbene Mitbewerber. Während T-Mobile 142.000 neue Verträge verkaufen konnte, war Vodafone mit 923.000 neuen Nutzern gut im Geschäft. "In diesem Sektor setzen wir auf qualifiziertes Wachstum. Mit beratungsintensiven Produkten und Innovationen, etwa im mobilen Internet, wollen wir in absehbarer Zeit den Umsatz-Turnaround schaffen", sagt Kürten. Besonders die letzten beiden Jahre waren für Vodafone in dieser Hinsicht alles andere als rosig - wie für die gesamte Branche.

Mit dem engmaschigeren Filialnetz will Vodafone zudem mit seiner Tochter Arcor den Anteil im DSL-Geschäft massiv ausbauen. "In den kommenden Jahren wollen wir von derzeit 13,6 Prozent Marktanteil auf 20 Prozent kommen", so Kürten weiter. Neben der Telekom hat Vodafone in diesem Marktsegment mit United Internet und dem Gespann O2/Telefonica zu kämpfen.
Meist gelesen
stats