Mega-Kampagne: Unilever geht für Dove Men + Care in die Vollen

Dienstag, 23. Februar 2010
Die Kampagne für Dove Men+Care ist die größte in der Dove-Geschichte
Die Kampagne für Dove Men+Care ist die größte in der Dove-Geschichte

Männlich, reinlich, im besten Alter: So könnte man die Käuferschicht beschreiben, die Unilever für seine neue Pflegelinie Dove Men+Care begeistern will - und für deren Ansprache das Unternehmen nun ordentlich Geld in die Hand nimmt. Wie Anika Hähnel, Senior Brand Manager Dove für Deutschland, Österreich und Schweiz, gegenüber HORIZONT.NET ankündigt, handelt es sich bei der Kampagne für Dove Men+Care um die größte, die es bisher in der Geschichte der Marke Dove gegeben hat. Die Ankündigung verspricht einen hohen Werbedruck, denn Dove hat schon in den vergangenen Jahren bei der klassischen Werbung nicht gespart. Wie aus den Zahlen von Nielsen Media Research hervorgeht, hat Dove 2009 brutto 46 Millionen Euro in Above-the-Line-Kommunikation investiert. Im Jahr 2008 waren es knapp 45 Millionen Euro. Hähnel will zwar keine konkreten Zahlen nennen, betont aber, dass das Volumen für die Dove Men+Care-Kampagne höher ist als das, was seinerzeit für die Dove-Pro-Age-Kampagne bereit gestellt wurde. Das Mediavolumen war damals beachtlich.

Anika Hähnel: Die Werbeunterstützung zur Einführung der Dove Men+Care Pflegeserie ist die größte, die es bisher in der Geschichte der Marke Dove gegeben hat.“
Der Startschuss für die Kommunikationsoffensive fällt Ende März. Dann wird die für Planung und Einkauf zuständige Frankfurter Mediaagentur Mindshare die ersten TV-Spots für Dove Men+Care auf reichweitenstarken Sendern schalten. Das Medium TV ist aber nur eines von vielen, das im Rahmen der "360-Grad-Kampagne" zum Einsatz kommt. So werden die vom Stammbetreuer Ogilvy & Mather entwickelten TV-Commercials von Werbemaßnahmen im Hörfunk, im Internet (Agentur: Interone), am Point of Sale (Agentur: Werbedienst, Berlin) sowie von PR-Aktivitäten (Agentur: Edelman) begleitet.

Um mit der Zielgruppe einen kontinuierlichen Dialog aufzubauen, will Unilever auf allen Kanälen ganzjährig eine starke Präsenz gewährleisten. Ziel der Kampagne sei es, auf die besonderen Pflegebedürfnisse von Männern im Alter von 35 bis 54 Jahren einzugehen und ihr Lebensgefühl in den Mittelpunkt zu rücken. Helfen soll dabei eine globale Studie, die im Auftrag von Dove Men+Care durchgeführt wurde und die Einstellungen von Männern in puncto Körperpflege untersucht hat. mas 

-
-
Meist gelesen
stats