Media-Saturn droht erneut Klage

Mittwoch, 01. August 2007

Die Bundesverbraucherzentrale (VZBV) will das Bundeskartellamt erneut dazu auffordern, ein Verfahren gegen die Metro-Tochter Media-Saturn einzuleiten. Das sagt der stellvertretende VZBV-Vorsitzende Patrick von Braunmühl der Wochenzeitung "Die Zeit". Die Elektromärkte media-Markt und Saturn werden schon seit längerem beschuldigt, ihre Marktdominanz in Form von Exklusivabkommen auszunutzen - zum Beispiel mit dem Chiphersteller Intel. jh

Meist gelesen
stats