Media Frankfurt erweitert Werbemöglichkeiten am Flughafen

Montag, 24. Januar 2000

Aufgrund der hohen Nachfrage nach Werbemöglichkeiten am Flughafen Frankfurt will Media Frankfurt seine Produktpalette kontinuierlich ausbauen. Wie die Tochtergesellschaft der Flughafen Frankfurt Main AG und der Deutsche Städte Medien mitteilt, habe Media Frankfurt im vergangenen Jahr zahlreiche neue Medien und Kommunikationsmöglichkeiten entwickelt. Auf die gestiegene Nachfrage nach kurzfristigen Werbemöglichkeiten hin habe man beispielsweise das so genannte Premium-Netzwerk eingeführt, das sich ausschließlich auf Standorte im Business- und First-Class-Bereich konzentriert und monatlich gebucht werden kann. Zu Jahresbeginn wurde Media Frankfurt zudem mit der Vermarktung der Sonderwerbeformen der Deutschen Lufthansa beauftragt, was unter anderem die werbliche Nutzung von Verpackungsmaterialien bei allen Inlands-, Auslands- sowie Interkontinentalflügen ermöglicht. Werbung auf Tickethüllen der Lufthansa sowie auf den Bildschirmschonern in den Check-in-Terminals sind weitere Neuerungen.
Meist gelesen
stats