Mecklenburg-Vorpommern wirbt nach dem Gipfel

Freitag, 22. Juni 2007

Nachdem sich die Politprominenz aus Heiligendamm verabschiedet hat, zeigt Mecklenburg-Vorpommern seine Vorzüge erstmals in einer TV-Kampagne.Das 30-sekündige Commercial mit dem Claim "Ideen brauchen Raum" soll inbesondere Tagungsgäste von dem Tourismusstandort an der Ostsee überzeugen. Der vom Vermarkter Seven-One Media inhouse produzierte Spot zeigt das Bundesland als Gegenpol zur hektischen Großstadtatmosphäre - und nutzt dabei aus den Medien bekannte Symbole wie das G8-Gipfel-Hotel in Heiligendamm. Der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern in Rostock lässt den TV-Spot bis Ende Juli auf dem Nachrichtensender N24 schalten. jh
Meist gelesen
stats