McDonald's und MTV vereinbaren globale Kooperation

Freitag, 11. Februar 2005

Der Fastfood-Riese McDonald's und der TV-Sender MTV Networks haben eine globale Partnerschaft bekannt gegeben. In diesem Rahmen wird McDonald's exklusiver Sponsor des Formats "MTV Advance Warning" sein, in dem junge Menschen auf vielversprechende Musiker treffen. "MTV Advance Warning" besteht aus 12 jeweils 30-minütigen Episoden, von denen jeweils eine pro Monat ausgestrahlt wird.

Das Format läuft in den USA bereits, wo Acts wie Joss Stone, Franz Ferdinand und Maroon 5 mit von der Partie waren. In Europa ist der Start für den 19. Februar vorgesehen, Asien folgt am 21. Februar. "Mit der Unterstützung der ersten globalen Plattform für neue Musik wird McDonald's eine relevantere und glaubwürdigere Rolle im Leben junger Erwachsener spielen", sagt Larry Light, Global Chief Marketing Officer bei McDonald's. Der Konzern wird das "MTV Advance Warning"-Logo künftig auch in seine eigenen Werbemaßnahmen einbauen. Nähere Details zum Deal wurden nicht veröffentlicht. kj
Meist gelesen
stats