McDonald's startet Pizza-Kette Donatos

Donnerstag, 07. November 2002

Der Burger-Riese McDonald's macht nun mit einer eigenen Pizzeria-Kette dem Fastfood-Rivalen Pizza-Hut in Deutschland Marktanteile streitig. In München öffnete an der Münchner Regerstraße 25 jetzt das erste "Donatos"-Restaurant. Die Fastfood-Kette ist eine Tochter des Hamburger-Konzerns.

Unter dem Slogan "Auch verrückt nach Pizza?" eröffnet das US-amerikanische Pizzakonzept Donatos damit das erste Restaurant außerhalb der USA. Falls der Start erfolgreich sein sollte, werden weitere Restaurants in ganz Deutschland folgen. Derzeit sind zwei zusätzliche Standorte in München bis Ende des Jahres geplant. Weitere sollen in Frankfurt folgen.

Die Pizzakette Donatos, 1963 in den USA von Jim Grote gegründet, gehört zu den erfolgreichsten Gastronomiekonzepten der USA und wurde 1999 von McDonald´s erworben. Eine Anbindung an McDonald's soll in der Kommunikation und im Auftritt nicht erkennbar sein. Mit der Agentur Xynias Wetzel von Büren in München soll zudem nicht die McDonald's-Stammagentur Heye & Partner den Auftritt betreuen.
Meist gelesen
stats