McDonald's startet "Burgerinitiative"

Mittwoch, 06. November 2002

Mit sieben TV-Spots bewirbt McDonald's seine derzeitige Preisoffensive "Burgerinitiative". Bis Ende November werden dabei Klassiker der Fastfood-Kette mit Preisen zu 1,99 Euro angeboten. Begleitet vom Slogan "Deutschland sagt Danke" treten in den Spots Jugendliche, eine junge Frau und ein Manager-Typ auf, die sich beim Bedienungspersonal hinter der Theke überschwänglich für die niedrigen Preise bedanken. Flankiert wird die Kampagne (Filmproduktion: E+P Commercial, München) mit Funkspots und Großflächenplakaten. Verantwortliche Agentur ist Heye & Partner in München.
Meist gelesen
stats