McDonald's präsentiert neues Verpackungsdesign

Montag, 05. Januar 2004

McDonald's serviert seine Burger künftig mit einem neuen Verpackungsdesign, das von der globalen Markenstrategie „I'm lovin' it“ inspiriert wurde. Erstmals in ihrer Unternehmensgeschichte führt die Burgerkette damit gleichzeitig rund um den Globus eine einheitliche Verpackung mit einer zentralen Markenbotschaft ein. Auf den Verpackungen sind Menschen abgebildet, die in verschiedenen Alltagssituationen die Freuden des Lebens genießen.

Die neuen Verpackungen betreffen zunächst die Tüten und die Becher für kalte Getränke und werden ab Januar 2004 in den McDonald's Restaurants in den USA, Kanada und Lateinamerika eingeführt. Die neuen Happy Meal-Verpackungen folgen im März 2004. Die weltweite Umstellung in allen 30.000 McDonald's Restaurants soll bis Ende 2004 abgeschlossen sein. Boxer, eine Designberatungsfirma aus dem englischen Birmingham, entwickelte das grafische Konzept. ork
Meist gelesen
stats