McDonald's erklärt den Ursprung seiner Pommes

Donnerstag, 23. Oktober 2008
-
-

Die McDonald's Qualitätskampagne "Wissen, wo's herkommt" geht in die zweite Runde. Diesmal rückt die Gastrokette den Ursprung der verwendeten Kartoffeln in den Fokus.  Den roten Faden der Kampagne bilden weiterhin die sogenannten Qualitäts-Scouts. Hierfür konnten sich Verbraucher bewerben, um sich von Landwirten die Produktionsstandards erklären zu lassen.

Der Spot, produziert von R.E.M. Rapid Eye Movement in München, ist ab sofort bundesweit auf allen reichweitenstarken Sendern zu sehen. Analog dazu schaltet das Unternehmen ab 4. November Anzeigen in diversen Lifestyle-, Eltern- und Frauenzeitschriften. Die Federführung liegt bei der Stammagentur Heye & Partner, Unterhaching, und Print Communications Consultants, ebenfalls Unterhaching. Die Mediaschaltung übernimmt Heye OMD. Die begleitende Microsite www.mcdonalds.de/qualitaet wurde von Scholz & Volkmer in Berlin, kreiert. jm
 
Meist gelesen
stats