McDonald's darf weiter für "krasse" Kebabs werben

Dienstag, 02. Januar 2007

Das Komikerduo Erkan & Stefan hat kein Exklusivrecht an dem Begriff "krass". Daher darf die Fastfood-Kette McDonald's Österreich weiterhin mit dem Begriff für Kebabs werben und auch weitere Begriffe aus der Umgangssprache türkischstämmiger Jugendlicher verwenden. Dies entschied das Landgericht München. Erkan & Stefan, die gegen die Verwendung geklagt hatten, haben nach Ansicht der Richter mit ihrem Comedy-Programm lediglich ein allgemeines Phänomen imitiert, was niemandem untersagt werden könne. kj
Meist gelesen
stats