Mazda startet europaweite Kampagne für Kompakt-Van Premacy

Montag, 21. Juni 1999

Mit dem neuen Premacy will Mazda den Wettbewerbern Renault (Mégane Scénic) und Opel (Zafira) Konkurrenz im Segment der Kompakt-Vans machen. In der Einführungskampagne, die J. Walter Thompson entwickelt hat, sollen die vielfältigen innovativen und individuellen Dimensionen des Fahrzeugs plakativ ins Bild gesetzt werden. Der Auftritt kommt europaweit zum Einsatz und startet zuerst in Deutschland mit zwei TV-Spots, die in privaten und öffentlich-rechtlichen Kanälen zu sehen sein werden, sowie fünf verschiedenen Printmotiven. Sie werden in Automobilzeitschriften, Special-Interest-Titeln und TV-Magazinen geschaltet.
Meist gelesen
stats