Mazda startet Designwettbewerb für den Mazda 2

Mittwoch, 04. Mai 2011
-
-

Mazda startet für seinen Kleinwagen Mazda 2 einen Designwettbewerb. Damit setzt der japanische Autobauer die außergewöhnlichen Aktionen rund um das überarbeitete Modell fort. Den Wettbewerb hat die Marke gemeinsam mit dem internationalen Lifestyle-Magazin "Vice" initiiert. Unter dem Slogan "The2Design Connection by Mazda & Vice" entwickeln je zwei Designer-Duos zwei Entwürfe für eine mögliche Mazda2 Sonderedition. Das erste Kreativteam bilden Starstyling und der Berliner Künstler Nik Nowal. Das zweite Gespann setzt sich aus Bongoût und dem Illustrator Jakob Hinrichs zusammen. Auf einer Microsite können jetzt bis Juli die User über die besten Entwürfe abstimmen und den ausgewählten Künstlern bei der Arbeit über Videoclips zuschauen. Fans der Marke und der Künstler dürfen aber auch selbst aktiv werden. Mittels eines Design-Konfigurator sind sie in der Lage, ihr eigenes Modell des Mazda2 zu erschaffen.

Mit der Aktion will das Unternehmen vor allem lifestyle-orientierte und urbane Menschen erreichen. Damit setzt Mazda den ungewöhnlichen Launch des Cityflitzers fort. Den Verkaufsstart im November hatte die Marke mit einer Social-Web-Kampagne auf Facebook begleitet. "Nachdem wir den Internet-Nutzer über die Mazda2 Playlounge schnell und effektiv auf den Mazda aufmerksam gemacht haben, rückt jetzt die Verknüpfung von Marke und Kunde noch stärker in den Mittelpunkt", erklärt Dino Damiano, Marketing Direktor bei Mazda Deutschland. mir
Meist gelesen
stats