Mazda fährt auf Facebook ab

Freitag, 06. August 2010
Das Spiel Driver Ville steht im Mittelpunkt der Launchkampagne
Das Spiel Driver Ville steht im Mittelpunkt der Launchkampagne

Die digitalen Launchaktivitäten in der Automobilindustrie gehen weiter. Nach VW mit dem Polo GTI  und Ford mit dem Explorer setzt jetzt auch Mazda bei seinem Kleinwagen M2 auf Social Media. In den USA hat der japanische Autobauer Ende Juli auf Facebook die Launchkampagne für sein Einsteigermodell gestartet. Das Spiel "Driver Ville" auf der Social-Media-Plattform (Agentur: Doner, Southfield/Michigan) bildet dabei der Schwerpunkt, die klassischen Medien wie TV und  Print flankieren den Auftritt. Sie bewerben das Onlinespiel. "Driver Ville" orientiert sich dabei an dem erfolgreichen Facebook-Klassiker "Farmville". Im Mittelpunkt steht die virtuelle Figur "Your Inner Driver" mit dem die Nutzer interagieren können. Die Spieler können diesen der eigenen Persönlichkeit anpassen, den Mazda 2 virtuell Probe fahren, "Driver Bucks" gewinnen und den Wagen durch virtuelles Zubehör aufwerten. Der Link zur realen Welt erfolgft durch verschiedene Gewinnspiele. 

Ob das deutsche Marketing die Vorlage der US-Kollegen nutzt, ist derzeit allerdings offen. Nur eines steht bereits fest: Wenn das Modell hierzulande auf den Markt kommt, spielen die digitalen Kanäle eine wichtige Rolle.

Wesentlich konkreter sind dagegen die Online-Aktivitäten für das Modell MX-5. Anläßlich des 20-jährigen Jubiläums des Kult-Roadsters fährt der Autobauer bereits seit April eine Social-Media-Kampagne (Horizont 16/2010). Unter anderem hat Mazda dabei einen virtuellen Autokorso gestartet (Agenturen: Kreation: Syzygy; Media: Mindshare). Diesen verlängert die Marke im Spätsommer in die reale Welt.  Auf dem Gelände der Zeche Zollverein in Essen will Mazda am 18. September den längsten Autokorso der Welt bilden. Dafür hat Mazda Deutschland auf Facebook einen eigenen Aufruf gestartet und läßt zudem von der Community das "Facebook MX-5 Auto" wählen.  Zu sehen gibt es das prämierte Modell dann beim Weltrekordversuch. mir
Meist gelesen
stats