Matsushita steigt ins Formel-1-Team von Toyota ein

Mittwoch, 04. Juli 2001

Der japanische Elektronikkonzern Matsushita Electric Industrial steigt ins das Formel-1-Team von Toyota ein. Das Rennteam wird den Namen "Panasonic Toyota Racing" tragen. Der Vertrag läuft zunächst über fünf Jahre. In der Saison 2002 wird das Team zum ersten Mal an den Start gehen. Als Fahrer steht bisher Mika Salo fest. Im Gespräch sind außerdem noch Jarno Trulli und Heinz-Harald Frentzen.
Meist gelesen
stats