Mastercard pusht Mehrwertprogramm mit Kampagne

Dienstag, 27. Februar 2007
-
-

Mit einer integrierten Einführungskampagne unterstützt der Frankfurter Kreditkartenanbieter Mastercard den Start des Mehrwertprogramms "Täglich mehr drin". Ein 20-sekündiger TV-Spot zeigt die Mechanik des Programms mit vielen Gewinnchancen auf Sachpreise sowie die "unbezahlbaren Momente", die sich beim Einsatz der Karte ergeben. Die Kampagne wurde von McCann-Erickson, Frankfurt, konzipiert. Für die Produktion des Spots ist E+P in Hamburg verantwortlich. Geschaltet wird er ab Ende Februar auf Pro Sieben, Sat 1, Kabel 1, Vox und RTL. Anzeigen laufen in Publikumszeitschriften und PoS-nahen Printmedien (Mediaagentur: Universal McCann, Frankfurt). Ergänzt wird das Kommunikations-Programm um diverse Below-the-Line-Maßnahmen. Im Rahmen des Mehrwertprogramms können Karteninhaber beim Einsatz ihrer Mastercard jeden Tag attraktive Rabattcoupons und Vergünstigungen mit kooperierenden Handelspartnern nutzen, die unter Mastercard.de angeboten werden. Zusätzlich gibt es ein langfristig angelegtes Gewinnspiel, bei dem jeder teilnehmen kann, der mit der Mastercard zahlt. kj

Meist gelesen
stats