Martini sponsert das Ferrari-Team

Montag, 23. Januar 2006

Zum Start der Saison 2006 kehrt Martini Racing als offizieller Team-Sponsor der Scuderia Ferrari in die Formel 1 zurück. Die am heutigen Montag bekannt gegebene Partnerschaft wird über mehrere Jahre laufen. "Die Marke Ferrari und ihr Umfeld stehen für Dynamik, Innovation, Stil und Qualität", erklärt Robert Furniss-Roe, international verantwortlich für Martini Racing. Beim Auftaktrennen am 12. März 2006 in Bahrain werden die Rennwagen mit dem Martini-Logo starten. Im besonderen Fokus werden die vier Rennen in Imola, Barcelona, Monte Carlo und Monza stehen.

Doch es geht der Bacardi-Marke nicht nur um Markenbekanntheit: "Wir möchten die Formel-1-Kampagne auch nutzen, um den verantwortungsbewussten Umgang mit Alkohol zu fördern. Deshalb werden wir einen wesentlichen Teil unseres Werbebudgets für eine begleitende {sbquo}Don't-drink-and-drive-Kampagne' verwenden", so Furniss-Roe. Martini begann sein Formel-1-Engagement bereits seit 1968. kj

Meist gelesen
stats