Mars startet TV-Offensive für Balisto / Werbedruck bleibt konzernweit stabil

Mittwoch, 03. Februar 2010
Die neue Balisto-Variante kommt ganzjährig in den Handel
Die neue Balisto-Variante kommt ganzjährig in den Handel

Mars Chocoloate plant eine Kommunikationsoffensive für Balisto. Anlass ist die Erweiterung der Produktpalette, die Anfang März vollzogen wird. Dann kommt mit dem Balisto Erdbeer-Joghurt-Mix eine vierte Variante der Schokoriegelmarke in den Handel. Der neue Balisto-Riegel soll dauerhaft im Handel verfügbar sein und wird mit einer TV-Kampagne eingeführt. Das Commercial, das Mars unter anderem mit aufmerksamkeitsstarken Platzierungen am Point of Sale begleitet, wird derzeit noch von der zuständigen Hamburger Kreativagentur Scholz & Friends entwickelt. Mediacom in Düsseldorf wird den von Sterntag, Hamburg, produzierten Spot ab dem 7. März auf allen reichweitenstarken Privatsendern schalten.

Die Entscheider bei Mars Chocolate hoffen, mit der neuen Geschmacksrichtung den Nerv der Verbraucher zu treffen: Laut Thomas Bittinger, Geschäftsführer bei Mars Chocolate, haben in Konsumententest 64 Prozent aller Befragten geäußert, dass sie Balisto Erdbeer-Joghurt-Mix kaufen würden. „Wir sind uns sicher, dass wir mit der neuen Balisto Rezeptur eine große Zahl neuer Konsumenten erreichen werden", folgert Bittinger.

Zum Etat der Kampagne äußert sich Mars nicht. Ein Sprecher erklärt gegenüber HORIZONT.NET, dass der Konzern seine Ausgaben für klassische Kommunikation 2010 aber zumindest stabil halten wird. Damit setzt der Süßwarenriese seinen Kurs aus dem vergangenen Jahr fort. Laut Nielsen Media Research hatte das Viersener Unternehmen seine Bruttoausgaben schon im Krisenjahr 2009 um knapp 9 Prozent auf gut 54 Millionen Euro angehoben. Die Spendings für die Marke Balisto waren 2009 sogar um 27,6 Prozent angestiegen. Unter dem Strich investierte Mars 2009 brutto 8,4 Millionen Euro in die Nummer 5 der deutschen Schokoladenriegel. mas

-
-
Meist gelesen
stats