Marlboro zündet mit "Blend 29" neue Markenlinie

Montag, 20. September 2004

Philip Morris startet unter der Marke Marlboro eine völlig neue Produktlinie. Unter dem Label "Marlboro Blend 29" vermarktet der US-Konzern Zigaretten, die mit stärkeren Blend-Tabaken anstatt mit Virginia-Tabak hergestellt werden. Die Marke wird ab Mitte Oktober zunächst in Deutschland eingeführt. Bislang gab es von Marlboro nur Geschmacksvarianten aber keine Submarken. Nach dazu rüttelt Marlboro am Markenlogo. Auf den Packungen überlagert das Logo "Blend-29" den rot-zackigen Aufdruck.

Ungewohnt ist auch der Marktstart in Europa. Allerdings wird seit zwei Jahren das Philip-Morris-Geschäft in Lausanne gesteuert. Die Kampagne (Agenturgruppe Leo Burnett) soll zudem nicht auf klassische Marlboro-Motive setzen. Erwartet wird, dass sie mit dem Fokus auf eine urbane Zielgruppe im Segment der Gauloises-Blondes-Raucher wildert. ork
Meist gelesen
stats