Marketingpreis: Kompressorenbauer Boge heimst "Marketing OWL" ein

Donnerstag, 09. Februar 2012
Die „Marketing OWL“ geht an Boge
Die „Marketing OWL“ geht an Boge

Die Markenstrategie von Boge Kompressoren hat die Jury für die Auszeichnung „Marketing OWL" überzeugt. Der Maschinenbauer habe sich mit seinem neuen Markenauftritt nicht nur ein prägnantes Profil zugelegt, sondern damit auch Marktanteile gewonnen, so das Jury-Urteil. Der Bielefelder Spezialist für Drucklufttechnik wird den Preis am 27. April erhalten. In der Begründung des Gremiums aus Marketingfachleuten von Unternehmen, Institutionen und Organisationen heißt es weiter, das Markenkonzept von Boge zeichne sich im positiven Sinne durch „konservative Solidität, hohe Kompetenz und durchgängige Logik" aus. Das weltweit tätige Unternehmen hat seit zwei Jahren einen neuen Gesamtauftritt, mit dem es sich nicht mehr nur als technischer Lieferant, sondern auch als Anbieter von Systemlösungen positioniert.

Der  Marketing-Club OWL Bielefeld vergibt die  Auszeichnung „Marketing OWL" zum elften Mal an ein mittelständisches Unternehmen aus der Region Ostwestfalen-Lippe. Der Preis in Form einer in Bronze gegossenen Eule ist als Synonym für den „geschärften Blick" marketingorientierter Unternehmen zu verstehen („owl" englisch für „Eule"), die drei Buchstaben bezeichnen zugleich die Region. fo
Meist gelesen
stats