Marketing Services und PICTA arbeiten zusammen

Freitag, 10. Februar 2006

2006 gehen die Fachmesse für Cross Media Marketing Services und die Bildagentur-Messe PICTA, die seit drei Jahren vom Bundesverband der Pressebildagenturen und Bildarchive (BVPA) veranstaltet wird, gemeinsam an den Start. Möglichkeiten zum branchenübergreifenden Austausch gibt es vom 16. bis 18. Mai in Hamburg auf der Marketing Services. Dabei geht es unter anderem um die Bedeutung von Bildern in der Werbung sowie die Trends auf dem Bildermarkt. Von der Kooperation versprechen sich die zwei Branchenmessen wertvolle Synergieeffekte und positive Wachstumsperspektiven. Die Zielgruppen beider Messen sollen um eine qualifizierte Besucherklientel

Vergrößert werden. "Die Marketing Services erwartet 2000 zusätzliche Besucher aus Agenturen und Verlagen", erläutert Frank Pauli, Projektleiter Marketing Services beim Veranstalter Messe Frankfurt Ausstellungen, "und insbesondere die Marketingspezialisten aus den Bereichen Media, Außenwerbung, PoP-Marketing sowie Dialogmarketing werden von den Ausstellern der PICTA profitieren." Für die PICTA haben sich bereits rund 70 Aussteller angemeldet.

Auch inhaltlich wird in Zukunft auf der Marketing Services mehr geboten. Neben dem Mediaforum gibt es ein eigenes PICTAForum: Unter anderem stehen Fachvorträge der DPA-Tochter News Aktuell über "Pressefotos als PR-Werkzeug" und praxisnahe Tipps zu Bildbearbeitungsprogrammen vom Photoshop-Spezialisten Doc Baumann auf der Agenda.kj
Meist gelesen
stats