Markenmigration: Zewa integriert Bounty

Montag, 20. Juli 2009
Der Bounty-Störer bleibt bis Ende des Jahres
Der Bounty-Störer bleibt bis Ende des Jahres

Die Haushalts-Hygienemarke Bounty aus dem Hause SCA Hygiene Products geht in dem Sortiment von Zewa auf. Das eingeführte Qualitätssiegel und die Namenslogik der Bounty-Produkte bleiben unverändert. Werbemaßnahmen zur Markenmigration sind nicht geplant. Die Migration ist Teil der Neupositionierung von Zewa Wisch&Weg. Wiederzufinden sind die Bounty-Produkte als Zewa Wisch&Weg Weiß, Zewa Wisch&Weg Fantasy und Zewa Wisch&Weg Economy. „Das neue, moderne Verpackungsdesign sowie die neue Positionierung sind der Ausgangspunkt, nun auch die bisherigen Bounty-Konsumenten in der Zewa-Familie willkommen zu heißen", sagt Jochen Sendelbach, Marketing Manager für die Markenregion DACH bei SCA. Mindestens bis zum Ende des Jahres wird der Bounty-Störer auf der Verpackung der Haushaltstücher zu sehen sein. sl
Meist gelesen
stats