Marc O'Polo setzt weiter auf das Schwedenkreuz

Mittwoch, 15. Dezember 2004

Der Modehersteller Marc O'Polo, Stephanskirchen, startet im Januar mit neuen Motiven ins Modejahr 2005. In der europaweiten Werbekampagne dient weiterhin das gelbe Kreuz der schwedischen Flagge als Key-Element, um die Wurzeln der Marke zu betonen. Der Claim lautet "Welcome to Marc O'Polo". Vor allem die Komponente "Modernität" soll spitzer formuliert, die Markenwerte ("Simplicity", "Quality", "Naturalness", "Personality", "Innovation") betont werden. Die verantwortliche Agentur ist Inkcorporated in München. Die Anzeigen erscheinen in der Lifestyle- und Wirtschaftspresse. rp
Meist gelesen
stats