Marc O'Polo präsentiert sich in neuen Kleidern

Montag, 07. Juni 2004
Motiv von Inkcorporated
Motiv von Inkcorporated

Der Modehersteller Marc O'Polo präsentiert sich in neuer CI samt europaweiter Werbekampagne. Um die schwedischen Wurzeln der Marke zu betonen, integriert das Unternehmen mit Sitz im bayrischen Stephanskirchen das gelbe Kreuz der schwedischen Flagge als Key-Element in seinen Auftritt. Der Claim lautet "Welcome to Marc O'Polo". Die Komponente "Modernität" soll spitzer formuliert, die Markenwerte ("Simplicity", "Quality", "Naturalness", "Personality", "Innovation") betont werden.

Die Motive (Agentur: Inkcorporated, München) erscheinen erstmals im Rahmen der Kampagne für die Kollektion Herbst/Winter 2004/2005 ab Juli als Anzeigen in der Frauen-, Mode- und Publikumspresse sowie auf Citylights. Ziel ist, das nach Unternehmensangaben "konstante Uptrading", das die Marke seit vier Jahren verfolge, nun auch dem Endverbraucher zu vermitteln - die Kampagne soll also die Platzierung und Positionierung im Handel unterstützen. Dort sieht sich Marc O'Polo als "Premium-Casual-Marke" neben Labels wie Ralph Lauren, Tommy Hilfiger und Max & Co. rp
Meist gelesen
stats