Manpower wächst um 30 Prozent

Donnerstag, 13. April 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Manpower Umsatz Geschäftsjahr Deutschland Diethelm Bender


Der Frankfurter Personaldienstleister Manpower hat seinen Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr um 30 Prozent auf nunmehr 455 Millionen Mark steigern können. Damit wuchs die deutsche Dependance deutlich schneller als das US-Mutterunternehmen (plus 9 Prozent auf 11,5 Milliarden Dollar). Im gleichen Zeitraum stieg die Zahl der deutschen Niederlassungen von 120 auf 150. "Mit diesen Zahlen haben wir unsere Position als das am schnellsten wachsende Zeitarbeitsunternehmen in Deutschland gefestigt", verkündet der Manpower-Generalbevollmächtigte Diethelm Bender. Das Unternehmen, Nummer 4 im Markt, ist in Deutschland mehr als doppelt so schnell gewachsen wie der Gesamtmarkt für Zeitarbeit, der um 13 Prozent zulegte.
Meist gelesen
stats