Mannesmann veräußert Luxusuhren-Bereich

Freitag, 21. Juli 2000

Mannesmann hat die schweizerische Holding Les Manufactures Horlogères, die die drei Luxusuhrenunternehmen Jaeger-LeCoultre, IWC und Lange umfasst, an den Schweizer Luxusgüterhersteller Richemont veräußert. Der Verkaufspreis liegt bei 2,8 Milliarden Schweizer Franken. Die Transaktion soll im September dieses Jahres mit Zustimmung des Mannesmann-Aufsichtsrats und der zuständigen Kartellbehörden abgeschlossen werden.
Meist gelesen
stats