"Manager Magazin" zeichnet die besten Geschäftsberichte aus

Donnerstag, 02. September 2004

Einmal mehr kürt das "Manager Magazin" die besten Geschäftsberichte deutscher Unternehmen. Die Jury entschied sich bei der Bewertung des Jahrgangs 2003 für den Report der Münchner Rück, die sich mit 77,38 von 100 möglichen Punkten vor Henkel (75,05) und BASF (72,42) durchsetzen konnte. Der Versicherer löst damit Thyssen-Krupp ab, das in den beiden Vorjahren auf dem Siegertreppchen stand. Damit besetzen drei Dax-Unternehmen die Spitze im Gesamtranking.

Sieger unter den Stoxx-50-Unternehmen ist L'Oréal vor Philips und Novartis. Bestes M-Dax-Unternehmen wiederum ist Beiersdorf vor Heidelberger Druck und Fresenius. Die Sieger unter den S-Dax-Firmen sind DIS, Gildemeister und Balda. Und beim Tec-Dax triumphieren Jenoptik, Pfeiffer Vacuum und Epcos. Die Kriterien wurden in diesem Jahr um die Kategorie "Berichtseffizienz" erweitert, um den steigenden Umfang von Berichten bei gleichbleibender Aussagekraft kritisch bewerten zu können. kj
Meist gelesen
stats