Maggi kocht "Guten Appetit"-Suppen werblich auf

Mittwoch, 10. November 2004

Mit einer TV-Kampagne will der Nahrungsmittelhersteller Maggi auf die Reichhaltigkeit seiner "Guten Appetit"-Suppen hinweisen. Im Mittelpunkt des Spots steht eine junge Familie, die bei einem Besuch im Nobel-Restaurant durch die minimalistische Präsentation und die klägliche Einlage in der bestellten Consommée enttäuscht wird.

Kreativ verantwortlich für den 28-Sekünder samt Reminder, der ab dem 15. November auf öffentlich-rechtlichen und reichweitenstarken privaten Fernsehsendern zu sehen ist, zeichnet Publicis Frankfurt (Produktion: BLM, Hamburg; Media: Optimedia, Frankfurt). rp
Meist gelesen
stats