Märklin-Sanierung: Marken sollen erhalten bleiben

Dienstag, 17. März 2009
Die Marken Märklin, Trix und LGB sollen erhalten bleiben
Die Marken Märklin, Trix und LGB sollen erhalten bleiben

Das Sanierungskonzept für den Pleite gegangenen Modelleisenbahnbauer Märklin steht. Es sieht unter anderem vor, die Marken Märklin, Trix und LGB zu erhalten. Eine Zerschlagung von Märklin mit seinen Marken ist damit vom Tisch. Das sagte Insolvenzverwalter Michael Pluta heute auf einer Betriebsversammlung in Göppingen. Laut seiner Darstellung haben sich rund 110 potenzielle Investoren für Märklin gemeldet. Bis zu zwölf davon seien realistische Interessenten. Bereits im August könnte das Traditionsunternehmen einen neuen Eigentümer haben.

Die beiden Investoren Kingsbridge Capital und Goldman Sachs hatten 2006 Märklin übernommen. Im Februar musste das Unternehmen Insolvenz anmelden. mir
Meist gelesen
stats