Männertraum Jana Ina geht für Soccx-Mode auf Frauenfang

Montag, 02. April 2012
Jana Ina Zarrella bezeichnet sich als praktische Mama, die Mode liebt
Jana Ina Zarrella bezeichnet sich als praktische Mama, die Mode liebt

Das deutsche Womenswear-Label Soccx startet Ende des Monats mit Moderatorin und Model Jana Ina (Janaína Zarrella) seine Frühjahrskampagne. Die Brasilianerin präsentiert die neue Kollektionslinie "Milano". Damit setzt die Marke, die nach eigenen Angaben Freizeitkleidung "für die modebewusste und weltoffene Frau" im Repertoire hat, die im vergangenen Jahr begonnene Zusammenarbeit mit der 35-jährigen Zarrella (unter anderem "Sommermädchen 2011"/Pro Sieben) als Markenbotschafterin fort. Die Kampagne ist bis Ende April am PoS, auf der Homepage und auf der Facebook-Seite von Soccx zu sehen. Sie beinhaltet eine 16-seitige Imagebroschüre, PR- und Medienarbeit sowie verschiedene Medienkooperationen mit Frauen- und Lifestylemagazinen, beispielsweise in Form von Verlosungen und Gewinnspielen. Ziel ist es, Image und Bekanntheitsgrad der Marke zu verbessern und deren Kompetenz in Sachen Mode herauszustellen.

Gründer und Inhaber der Marke ist die Firma Clinton mit Sitz in Hoppegarten östlich von Berlin. Das Unternehmen, das unter anderem auch Mode der Marke Camp David vertreibt, hat die Kampagne inhouse kreiert und sorgt auch selbst für die Medienarbeit. Clinton bietet Soccx und Camp David in mehr als 210 Geschäften und auf über 1.000 Verkaufsflächen und Shop-in-Shops in Deutschland, Österreich und der Schweiz an. fo
Meist gelesen
stats