MAN-Gruppe startet Dachmarkenkampagne

Donnerstag, 18. November 2004

Nachdem die MAN-Gruppe im Sommer 2004 alle Sparten unter ein einheitliches Markendach geführt hat, geht das Münchner Unternehmen nun kräftig in die Werbeoffensive. Unter dem altbekannten Claim "Engineering the Future" ist eine Dachmarkenkampagne angelaufen, die vor allem die Leistungskraft in den Vordergrund stellen soll. Sechs verschiedene Printmotive liefern Fakten zur Gruppe und zu den Sparten Nutzfahrzeuge, Druckmaschinen, Dieselmotoren, Turbomaschinen und Industriedienstleistungen (Agentur: Hiel, Pflaume, Schmidt, München).

Um die Zielgruppe - Finanzmarkt, Analysten, Aktionäre, aber auch die breite Masse - zu erreichen, schaltet der neue Etathalter Carat, München, die Anzeigen in der Wirtschaftspresse und in Publikumstiteln. Auch europaweit erscheinende Titel werden gebucht. Anfang Dezember soll zudem ein TV-Spot folgen (Produktion: Viva Film, München). Der Etat liegt im mittleren siebenstelligen Bereich. kj
Meist gelesen
stats