Lukas Podolski stürmt für Hyundai

Freitag, 16. März 2012
Daniel Sturridge, Karim Benzema, Guiseppe Rossi, Iker Casillas und Lukas Podolski (v.l.)
Daniel Sturridge, Karim Benzema, Guiseppe Rossi, Iker Casillas und Lukas Podolski (v.l.)


Anstoß Hyundai: Als einer der ersten Sponsoren hat der koreanische Autobauer gestern Abend in Frankfurt seine Kampagne zur Fußball-Europameisterschaft 2012 vorgestellt. Im Zentrum steht das "Team Hyundai", bestehend aus fünf europäischen Nationalspielern. Mit dabei: Der Noch-Kölner Lukas Podolski.
"Die Marke muss zu einem passen, es muss ein gutes Konzept hinter dem Engagement stecken und es muss natürlich auch Spaß machen. Das Konzept von Hyundai - gemeinsam mit den anderen Spielern - hat mich überzeugt", erklärt Podolski seinen Deal mit dem Autobauer. Auch seine Mannschaftskollegen in der Testimonial-Truppe tragen klangvolle Namen: Mit an Bord sind der amtierende spanische Welt- und Europameister Iker Casillas, Torhüter bei Real Madrid, sein französischer Mannschaftskollege Karim Benzema, der bei Villareal in Spanien unter Vertrag stehende Italiener Guiseppe Rossi sowie der englische Nationalspieler Daniel Sturridge vom FC Chelsea. Sie alle repräsentieren als Markenbotschafter die für Hyundai wichtigen europäischen Märkte und Unternehmenswerte: "Jeder einzelne Spieler des Teams Hyundai steht für Dynamik, Leidenschaft und höchste Qualität - das sind Werte, die auch unsere Marke als langjähriger Partner der FIFA und UEFA verkörpert", so Allan Rushforth, Senior Vice President und COO von Hyundai in Europa.

Die Größe des Teams ist nicht zufällig gewählt, denn die Zahl 5 ist für Hyundai in mehrfacher Hinsicht von Bedeutung: Nicht nur sei man mittlerweile der fünftgrößte Autohersteller der Welt und hat im vergangenen April sein fünfmillionstes Auto verkauft. Auch strebe man über kurz oder lang durchschnittlich fünf Prozent Marktanteil in Europa an, so Mark Hall, Director Marketing bei Hyundai Europa, gegenüber HORIZONT.NET. Zu diesem ambitionierten Programm passten die für das Team Hyundai verpflichteten Fußballer perfekt: Auch sie seien hoch veranlagt und hätten viel vor, so Hall.

Die im April anlaufende Kampagne soll alle wichtigen Kanäle von TV über Print bis Social Media bedienen. Entwickelt wurde die Kampagne von Hyundais Inhouse-Agentur Innocean. Ein TV-Spot wurde bereits gedreht, während des Turniers errichtet Hyundai in einigen Länernd Fanmeilen. Hinzu kommt eine Spendenkampagne auf Facebook, in deren Mittelpunkt ebenfalls die fünf Testimonials stehen werden: Die Fans können dort die Spieler liken, für jeden Like fließt ein Euro an ein von den Fußballern unterstütztes Projekt. Zusätzliche Aufmerksamkeit, so Hall, werde durch die Präsenz Hyundais im Umfeld der EM-Spiele erzeugt.

Dies war nicht die einzige Kampagne, die Hyundai gestern Abend ankündigte: Für die Sondermodell-Edition "UEFA Euro 2012 Edition" verpflichtete der Autobauer Ex-Nationaltrainer Jürgen Klinsmann. Der Schwabe soll die Modellreihe in einer umfangreichen Kampagne mit Viralspots und Social-Media-Maßnahmen präsentieren. ire
Meist gelesen
stats