Lufthansa wird Partner der Expo 2000

Donnerstag, 16. Dezember 1999

Als 11. Unternehmen wird die Deutsche Lufthansa Weltpartner der Expo 2000. „Wir wollen Botschafter der Weltausstellung sein, gemeinsam mit unseren Star-Alliance-Partnern optimale Verbindungen anbieten und einen inhaltlichen Beitrag leisten“, sagte Lufthansa-Vorstandsmitglied Thomas Sattelberger bei der Vertragsunterzeichnung. So wird sich der Flugkonzern an dem Themenpark „Mobilität“ beteiligen und die Boeing 747 mit dem Namen „Hannover“ mit einem rund 800 Quadratmeter großen Expo-Logo bekleben. Unter dem Status der offiziellen Airline der Weltausstellung wirbt die Lufthansa bereits seit 1996 für die Weltausstellung.
Meist gelesen
stats