Lufthansa lädt iPhone-Pechvogel nach München ein

Freitag, 23. April 2010
Der offene Brief der Lufthansa. (Anklicken zum Vergrößern)
Der offene Brief der Lufthansa. (Anklicken zum Vergrößern)

Gelunges PR-Schmankerl von Lufthansa: Nachdem Apple -Mitarbeiter Gray Powell einen iPhone-Erlkönig in den USA in einer Bar bei deutschem Bier verloren hat, lädt ihn die Airline per offenem Brief nach Deutschland ein. Unglücksrabe Powell ("Ich habe unterschätzt, wie gut das deutsche Bier ist") der im Web reichlich Häme über sich ergehen lassen musste, bekam die Einladung der Lufthansa nach München per Twitter: "If you can help us to get in touch with Gray Powell, we'd like to fly him to munich!".

Dazu gab es einen offenen Brief über einen Twitter-Bilderdienst in dem die Airline ihn auf ein Bier nach Deutschland einlädt – Business-Class-Flug inklusive. "Wir dachten Sie könnten vielleicht eine Pause brauchen", heißt es dort. Die Twitter-Gemeinde hat die Einladung tausendfach weiterverbreitet. Ob Powell die Einladung annimmt, ist noch unklar. ork
Meist gelesen
stats