Lufthansa erhält Deutschen Marketing-Preis

Donnerstag, 30. Oktober 2008
Ausgezeichnete Airline: Lufthansa
Ausgezeichnete Airline: Lufthansa

Die Deutsche Lufthansa wurde am Mittwochabend bei der Nacht der Marketing-Elite in der Aula der Akademie der bildenden Künste in München mit dem Deutschen Marketing-Preis 2008 ausgezeichnet. In seiner Laudatio würdigte der Präsident des Deutschen Marketing-Verbands, Bernd M. Michael, die Airline für ihre stringente und überzeugende Markenführung. "Die Lufthansa hat nicht nur Markenwerte definiert, sondern lebt diese in allen Teilen des Unternehmens", sagte Michael bei der feierlichen Auszeichnung. So setze das Unternehmen nicht nur auf technische Innovationen und hat mit Miles and More und 15 Millionen Kunden das größte Kundenbindungsprogramm der Welt, sondern überzeuge auch immer wieder durch kundenfreundliche Neuheiten wie dem mobilen Einchecken per Handy.

Dieses Lob nahm der CEO der Lufthansa, Wolfgang Mayrhuber, gerne entgegen. Er kündigte an, den eingeschlagnen Kurs fortzusetzen und das Markenbewusstsein im Unternehmen mit einer eigenen Brand Academy für die Mitarbeiter weiter zu stärken. Die Kunden der Kranich-Airline sollen überall auf der ganzen Welt den gleichen Service genießen können. Mittlerweile stammen 65 Prozent der Lufthansa-Fluggäste aus dem Ausland.

Den Preis vergab der Verband gestern bereits zum 36. Mal. In der Begründung der hochkarätig besetzten Jury heißt es unter anderem, dass die Lufthansa in der umkämpften Branche ihre Markenwerte wie hohes Qualitätsverprechen, Glaubwürdigkeit und Innovationskompetenz im gesamten Unternehmen lebt. Wörtlich erklärt die Jury: "Die Lufthansa ist ein Lehrstück für Marketing-Erfolg par excellence." Die Preisverleihung bildet traditionell den Auftakt zum Deutschen Marketingtag, der am heutigen Donnerstag in München stattfindet. mir
Meist gelesen
stats