Lufthansa beteiligt sich an Eurowings

Donnerstag, 21. September 2000

Die Deutsche Lufthansa will sich zum ersten Januar 2001 mit 24,9 Prozent am Grundkapital von Eurowings Luftverkehr beteiligen. Diese Entscheidung bedarf noch der Zustimmung des Lufthansa-Aufsichtsrats am 6. Dezember. Mit der Beteiligung will sich die Lufthansa stärker im Luftverkehrsmarkt Nordrhein-Westfalen engagieren. Jürgen Weber, Vorstandsvorsitzender der Lufthansa, erklärt, die Zusammenarbeit ermögliche mehr Nonstopflüge in die Wirtschaftszentren Europas und versetze Eurowings in die Lage, ihr innerdeutsches Programm auszubauen. Eurowings soll eine unabhängige Fluggesellschaft mit einem eigenen Markenauftritt bleiben. Mit der Beteiligung wird Eurowings Mitglied im Vielfliegerprogramm Miles & More und damit 28. Partner-Airline im Kundenbindungsprogramm der Lufthansa.
Meist gelesen
stats