Lufthansa baut Handball-Engagement aus

Montag, 12. November 2007
-
-

Das Pokalfinale der Handball-Bundesliga heißt künftig Lufthansa Final Four. Einen entsprechenden Vertrag schlossen die Toyota Handball-Bundesliga (HBL) und die Fluggesellschaft für die Jahre 2008 bis 2010. Seine Premiere feiert das Lufthansa Final Four am 29. und 30. März 2008 in der Hamburger Color Line Arena. Neben dem Titelsponsoring vereinbarten die Partner zahlreiche weitere Maßnahmen. Dazu gehören exklusive und prominente Werbeflächen auf dem Spielfeld, auf den Banden unter hinter dem Tor, Anzeigenpakete sowie ein Promotionstand. Die von Lufthansa gestellten Einlaufkinder sowie eine Einbindung des sogenannten Speedometers, mit dem die Geschwindigkeit der Torwürfe gemessen wird, komplettiert das Werbepaket.

Lufthansa war bereits bei der Handball-WM im Januar und Februar einer der Hauptsponsoren. oz

Meist gelesen
stats