Lucky Strike wirbt für optimierte Tabakmischung

Dienstag, 07. September 2004

Eine qualitative Optimierung des Tabaks kommuniziert derzeit Lucky Strike. "Klasse! Lucky Strike gibt Prozente." lautet dazu der Claim mit dem die Marke darauf hinweist, dass Lucky Strike Red nun zehn Prozent mehr Burley-Tabak enthält. Die bildliche Verdeutlichung des Mehr an Burley-Tabak leisten Tabakblätter rund um die Packung. Der Auftritt der Marke aus dem Hause British American Tobacco (BAT) in Hamburg betreut die Agentur KNSK in der Elbestadt. ork
Meist gelesen
stats