Löwenbräu will Sportler erfrischen

Dienstag, 15. Juni 2004
Sportler im Visier
Sportler im Visier

Die Spaten-Löwenbräu-Gruppe in München versucht neue Zielgruppen für ihr Produktportfolio zu begeistern. Um bei gesundheitsbewussten Genießern und Sportlern Boden gut zu machen, wird die Marke Löwenbräu Alkoholfrei als Sportgetränk positioniert. Als prominenten Fürsprecher für Löwenbräu Alkoholfrei konnte das Unternehmen Profi-Rodler Georg Hackl gewinnen. Der dreifache Olympiasieger wird dem Getränk auf Anzeigenmotiven seinen sportlichen Segen erteilen.

Ziel der von Heye & Partner in Unterhaching entwickelten Kampagne mit dem Claim "Power, die mir schmeckt" ist es, das Image des bei Fitness-Freaks in der Regel verpönten Gerstensafts aufzubessern und die alkoholfreie Variante als Alternative zu herkömmlichen Sportgetränken zu etablieren. Daher wird in den Anzeigen betont, dass das Bier "isotonisch, kalorienreduziert und vitaminhaltig" ist.

Neben der Printkampagne sind Werbeaktionen am PoS und ein Gewinnspiel geplant, bei dem ein Treffen mit Hackl winkt. Zudem soll Löwenbräu Alkoholfrei als offizielles Eventgetränk auf zahlreichen Sportveranstaltungen die Aufmerksamkeit der Zielgruppe wecken. mas
Meist gelesen
stats