Liefers und Prahl gehen im Toyota auf Tauchstation

Montag, 26. November 2012
-
-


Gestern holten sich Axel Prahl und Jan Josef Liefers mit dem Jubiläumstatort aus Münster den Tagessieg bei den TV-Quoten. Heute schicken sich die beiden Ermittler an, im Web wieder für Furore zu sorgen. Toyota hat heute den nächsten Spot in der Auris Pre-Launch-Kampagne auf die Reise geschickt. Erneut parodieren die beiden in dem Clip eine berühmte Filmszene und gleich einen bekannten deutschen Schaupsieler noch dazu. Prahl und Liefers legen sich diesmal in dem neuen Auris ein ganz schönes Stück tiefer. Damit biegt die Kampagne "Großes Kino" allmählich auf die Zielgerade. Noch bis zum 10. Dezember werden die beiden Schauspieler alle 14 Tage einen berühmten Film für die japanische Marke neu interpretieren. Wer die sechs Filme errät, kann am Ende einen neuen Auris gewinnen, vorausgesetzt er hat sich zuvor auf der Landingpage der Kampagne registriert. Liefers und Prahl sind seit dem Sommer für Toyota als Testimonials im Einsatz. In den Werbeblöcken der TV-Sender waren sie zuletzt als Werbeträger für den Yaris Hybrid zu sehen. Die aktuelle Kampagne hat erneut Stammbetreuer Saatchi und Saatchi in Düsseldorf entwickelt.

Toyota selbst sorgte zuletzt neben seinen Werbeaktionen mit einer Rückrufaktion für Schlagzeilen. Insgesamt mussten weltweit 2,7 Millionen Fahrzeuge in die Werkstätten. Das scheint der Marke allerdings nicht zu schaden. Vermutlich wird die Marke allein in Europa 823.000 Autos verkaufen, 10.000 mehr als im vergangenen Jahr. Und auch 2013 will die Marke weiter expandieren, unter anderem mit neuen Modellen. Der Auris ist nur eines davon. mir
Meist gelesen
stats