Lidl stellt Nachwuchs in den Mittelpunkt

Montag, 30. Juli 2007

Die Neckarsulmer Discounterkette Lidl will ihr angekratztes Image als Arbeitgeber aufpolieren und schickt ihren Nachwuchs auf eine PR-trächtige "Super-Azubi"-Tour.Im Rahmen der Aktion leiten 500 angehende Einzelhandelskaufleute und Verkäufer aus ganz Deutschland zwei Wochen lang eigenverantwortlich nahezu alle Lidl-Filialen in München. Dabei sind sie seit dieser Woche für alle anfallenden Arbeiten zuständig - von der Warenbestellung über die Personalplanung bis hin zum Kassenabschluss. Es ist die zweite PR-Kampagne des Unternehmens in wenigen Wochen: Vor kurzem startete Lidl den bundesweiten Wettbewerb "Lidl-Schüler-Fitnesscup", der unter anderem von Bundesliga-Star Torsten Frings begleitet wird. Zuständige Agentur für die Aktionen ist Media Consulta in Berlin. jh
Meist gelesen
stats