Lidl steigt mit O2 ins Mobilfunkgeschäft ein

Dienstag, 28. August 2007

Der Neckarsulmer Discounter Lidl will nach Informationen von "Bild" ins Mobilfunkgeschäft einsteigen. Kooperationspartner ist der Münchner Telekommunikationsanbieter O2. Lidl will einen Handy-Tarif anbieten, der es erlaubt, zu einem Minutenpreis von 9,9 Cent in alle Netze zu telefonieren. Der Tarif soll unter der neuen O2-Billigmarke Fonic vermarktet werden, die in dieser Woche auf der IFA in Berlin vorgestellt wird. kj
Meist gelesen
stats