Lidl präsentiert sich in Anzeigen als vorbildlicher Arbeitgeber

Freitag, 10. Dezember 2004

In ganzseitigen Anzeigen präsentieren sich die Discounter Lidl und Kaufland, beides Unternehmen der Neckarsulmer Schwarz-Gruppe, als vorbildliche Arbeitgeber. Sie betonen, dass sie in den vergangenen drei Jahren 20.000 Jobs geschaffen haben. Zudem sollen im nächsten Jahr, wenn Lidl das 75. Firmenjubiläum feiert, 1600 zusätzliche Lehrlinge einsgestellt werden.

Die Unternehmen reagieren damit möglicherweise auf das Schwarzbuch, das die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi am heutigen Freitag vorstellen will. Darin wirft Verdi Lidl vor allem unzumutbare Arbeitsbedingungen für Mitarbeiter in den Filialen vor. kj
Meist gelesen
stats