Leica-Kampagne startet im April in Deutschland

Mittwoch, 23. November 2005

Der angeschlagene Kamerahersteller Leica will im kommenden Jahr mit einer Werbeoffensive die Voraussetzung für Wachstum schaffen. Wie Unternehmenssprecher Gero Furchheim gegenüber HORIZONT.NET ankündigt, wird die weltweite Kampagne hierzulande voraussichtlich im April starten. Die Printkampagne, die Anfang Dezember erstmals unter der Regie der kürzlich gekürten Agentur TBWA/Chiat/Day in San Francisco entwickelt werden, ist laut Furchheim langfristig angelegt. "Es geht uns darum, unsere Markenwerte anhand konkreter Produkte zu transportieren", so Furchheim. TBWA/Chiat/Day war kürzlich als Sieger aus einem Pitch hervorgegangen, an dem sich noch eine deutsche und eine französische Agentur beteiligt hatten. Für Planung und Einkauf in Europa wird Carat Vizeum zuständig sein. In den USA steht der Mediapartner noch nicht fest. mas
Meist gelesen
stats