Lego eröffnet eigene Läden

Donnerstag, 12. September 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

LEGO Europa Köln London FAZ Rekordumsatz Harry Potter


Europas größter Spielwarenhersteller, der dänische Konzern Lego, eröffnet im Oktober in Köln und in der Nähe von London die ersten beiden Lego-Läden. Bislang gibt es rund 30 Geschäfte, die unter dem dänischen Label firmieren, aber nicht der Gruppe gehören. Im kommenden Jahr wird das Unternehmen rund 20 Testläden eröffnen. Zunächst sollen die Outlets der Gesellschaft gehören, später ist ein Franchise-System denkbar.

Ziel ist es, neue Vertriebswege zu erschließen und bis 2005 die stärkste Marke für Familien zu werden, so die "FAZ". Lego erwirtschaftete im vergangenen Geschäftsjahr einen Rekordumsatz von über 1,4 Milliarden Euro. Einen wichtigen Beitrag hierzu dürfte der Verkauf von Spielzeugfiguren aus "Harry Potter" und "Star Wars" geleistet haben.
Meist gelesen
stats