Lattek und Zickler gehen für Ubi Soft an den Start

Freitag, 24. August 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Bayern Vermarktung DSF


Der Düsseldorfer Computerspiele-Hersteller Ubi Soft verpflichtet den Ex-Vereinstrainer Lattek und den Bayern-Stürmer Alexander Zickler für die Vermarktung seines Fußball-Spiels. Lattek tritt als Repräsentant des "DSF Fußball-Manager 2002 für PC und Play-Station 2 auf.

Zickler, der Hoffnungsträger der Nationalelf, setzt sich als Testimonial für die PR- und Werbemaßnahmen der Fußball-Reihe "Total Soccer" des Düsseldofer Spieleherstellers ein. Die Kölner Sportmarketingagentur Medi Consulta hat den Deal vermittelt.
Meist gelesen
stats