Lascana: Ex-DSDS-Finalistin Francisca Urio lässt für Otto-Tochter die Hüllen fallen

Mittwoch, 24. März 2010
Im Videoclip präsentiert sich die Sängerin als sexy Zirkusdirektorin
Im Videoclip präsentiert sich die Sängerin als sexy Zirkusdirektorin

Die Berliner Sängerin und Moderatorin Francisca Urio ist das neue Gesicht des Dessous-Händlers Lascana. Ihr werbliches Debüt für die Otto-Tochter gibt die Finalistin der 4. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar" in einem Videoclip, der ganz in der lila Farbwelt von Lascana gehalten ist. Als verführerische Zirkusdirektorin interpretiert sie musikalisch den Markenclaim „It's a woman's world." Pünktlich zum heutigen Erscheinungstag des Frühjahrskatalogs feiert der Clip sein Debüt auf der Website Lascana.de. Später wird er auch auf Youtube zu sehen und als Single im Handel erhältlich sein. Die musikalische Zusammenarbeit beinhaltet noch zwei weitere Songs, die in den kommenden Monaten veröffentlicht werden.

Mit der Verpflichtung der Sängerin und den entsprechenden begleitenden Maßnahmen im Internet, auf Social-Media-Plattformen wie Facebook und Twitter sowie im Handel erhofft sich das 2006 gegründete Unternehmen eine höhere Bekanntheit und eine Emotionalisierung der Marke. Die Marketingaktivitäten rund um die Kooperation mit Urio steuert die Otto-Tochter selbst.

Zurzeit betreut der Multichannel-Anbieter in Deutschland 78 Flächen im Systemgeschäft. Hier wird innerhalb der nächsten zwölf Monate ein Ausbau auf mindestens 150 Flächen angestrebt. Außerdem sollen neben den bestehenden Filialen in sieben Städten weitere Geschäfte folgen. Daneben wurde der Online-Shop von der Düsseldorfer Agentur TWT Interactive sowohl optisch als auch technisch überarbeitet. bu
Meist gelesen
stats