Land der Ideen vor Fortsetzung

Dienstag, 13. Juni 2006

Die gemeinsam von der deutschen Wirtschaft und der Bundesregierung getragene Imagekampagne "Land der Ideen" soll auch nach der WM fortgeführt werden. Dies wurde am auf einer Sitzung des Beirates der Kampagne im Beisein von Innenminister Wolfgang Schäuble empfohlen, berichtet die "Saarbrücker Zeitung" in ihrer heutigen Ausgabe. Der Beschluss sei einstimmig gefallen, sagte Beiratschef Peter Zühlsdorff. Nach der Absichtserklärung des Beirates ist allerdings noch unklar, welches Ministerium künftig die Federführung für die Kampagne hat, die bisher beim Innenministerium angesiedelt war. jh

Meist gelesen
stats